Die Zukunft
hängt davon ab,
was wir heute tun.
Mahatma Gandhi
Download
Geschäftsbericht 2020
Erdgasabsatz gesamt
413.097
MWh
Restabfall
16.451
Tonnen
338
Mitarbeiter Stadtwerkegruppe gesamt
Abwasser
6.796.992
21.499
Anzahl Hausanschlüsse Trinkwasser

Digitaler
Geschäftsbericht 2020

366 Tage haben wir unsere Stadt Delmenhorst 2020 zuverlässig mit Gas, Strom sowie Wasser versorgt und uns um die Abfall- bzw. Abwasserentsorgung gekümmert. Zudem waren wir erfolgreich für die Straßenbeleuchtung, das Ampelwesen und die Parkhausbewirtschaftung tätig. Im Rahmen der Möglichkeiten konnten Gäste einen Tag Urlaub vom Alltag in unserer GraftTherme genießen. Im Geschäftsjahr stand besonders die Versorgungssicherheit immer an erster Stelle – besonders aufgrund der Pandemie. Darüber hinaus hatte aber vor allem auch eine nachhaltige Unternehmensausrichtung einen sehr hohen Stellenwert für uns.

Was die StadtWerkegruppe im vergangenen Jahr besonders bewegt hat und welche Projekte bedeutend für die Zukunft sind, haben wir erstmals in unserem neuen digitalen Geschäftsbericht für Sie festgehalten.

Unsere StadtWerkegruppe

„Ganz klar – Corona hat Kräfte gebunden. […] Doch uns ist auch bewusst: Die Klimakrise wartet keineswegs, bis die Pandemie vorbei ist. Deshalb gehen wir unseren Weg hin zu mehr Nachhaltigkeit konsequent weiter. Die StadtWerkegruppe Delmenhorst baut zum Beispiel die Ladeinfrastruktur für E-Mobilität weiter aus, elektrifiziert den eigenen Fuhrpark und minimiert den Kunststoffverbrauch in den Betrieben. Als Unternehmensgruppe sind wir uns der großen Verantwortung gegenüber unserer Stadt bewusst und nehmen diese mit viel Engagement an. Denn wir wissen: „Die Zukunft hängt davon ab, was wir heute tun“.

Hans-Ulrich Salmen, Geschäftsführer

Natürlich

Wir versorgen unsere Delmenhorster Kunden mit 100 % Ökostrom aus regenerativen Energien. Mit diesem grünen Stromprodukt werden zusätzlich heimische Naturschutzprojekte gefördert. So leisten unsere Kunden einen wichtigen Beitrag für den Schutz des Klimas und der Natur.

Warum uns das wichtig ist? Wir wollen, dass auch künftige Generationen eine lebenswerte Zukunft haben!

Unser Stadtwerk

„Im vergangenen Geschäftsjahr konnten wir erneut in den Versorgungsbereichen Gas, Strom und Wasser punkten und wurden dafür zum wiederholten Mal mit dem Gütesiegel TOP-Lokalversorger 2020 ausgezeichnet. Diesen Titel vergibt das Energieverbraucherportal an Unternehmen, die „faire Energie mit regionalem Mehrwert“ bieten. Die Stadtwerke Delmenhorst GmbH überzeugte mit bürgernahem Engagement, verbraucherfreundlichen Öffnungszeiten und ihrer nachhaltigen Ausrichtung.“

Bettina Oestermann, Vorsitzende des Aufsichtsrats,
Stadtwerke Delmenhorst GmbH

Intelligent

Wir sorgen dafür, dass sich die Bürgerinnen und Bürger auch nach Einbruch der Dunkelheit sicher auf den Delmenhorster Straßen bewegen können. Veraltete Beleuchtungsanlagen werden dabei konsequent durch moderne LED-Technik ersetzt. Dort, wo es sinnvoll ist, kommt zudem eine intelligente LED-Beleuchtung zum Einsatz, um neben der Energieeinsparung die heimische Fauna zu schützen.

Warum uns das wichtig ist? Wir wollen, dass sowohl der Umweltschutz als auch die Sicherheit auf den Straßen in unserem Delmenhorst mit vollem Einsatz vorangetrieben werden.

Unsere Abfallwirtschaft Delmenhorst

„Einen Meilenstein für die nachhaltige Ausrichtung der Abfallwirtschaft Delmenhorst wurde im Mai 2020 gelegt. Der Fachausschuss für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Gewässerschutz der Stadt Delmenhorst gab grünes Licht für die Errichtung eines Rückkonsumzentrums (RKZ) sowie die Umrüstung der Abfallannahmestellen an Burggrafendamm und Lemwerderstraße in Wertstoffhöfe (WSH).“

Heinz Stoffels, Vorsitzender des Aufsichtsrats,
Abfallwirtschaft Delmenhorst GmbH

Erneuerbar

Als ein wichtiger und starker Partner unterstützen wir die Stadt Delmenhorst mit vollen Kräften auf dem Weg zur Klimamusterstadt. Dabei sind für uns der Ausbau und die Nutzung Erneuerbarer Energien eine Herzensangelegenheit. Dazu zählen beispielsweise eigene Blockheizkraftwerke (BHKWs) zur Strom- und Wärmegewinnung. Außerdem tragen zwei Windenergieanlagen zur CO2-freien Stromproduktion bei. Und überall, wo es möglich ist, werden Photovoltaik-Anlagen zur Energiegewinnung eingesetzt.

Warum uns das wichtig ist? Wir wissen, dass der Einsatz Erneuerbarer Energien unerlässlich ist, um zu einer sicheren Zukunft für unsere Kinder und Enkel beizutragen.

Unsere GraftTherme

„Der Saunabereich trug auch in diesem Jahr den Titel „SaunaPremium“, den der Deutsche Sauna-Bund e. V. als höchstes Qualitätssiegel vergibt. Nicht nur für die Gäste im Innenbereich des Bades, sondern auch für jene auf dem Außengelände wurde einiges getan. Dort ließ die Leitung eine insekten- sowie bienenfreundliche Blumen- und Blühwiese unter dem Motto „Hier wohnen wir“ anlegen.“

Annette Kolley, Vorsitzende des Aufsichtsrats,
BAD Bäderbetriebsgesellschaft mbH